Linz-Landhausmatrikeln

Linz-Landhausmatrikeln 2016-11-14T14:53:49+00:00

-Linz evangelische Landhausmatriken Geburten- „Maschine“ geschrieben von Hr. Heider und im Jahr 2012 von Falk Fengler im Linzer Landesarchiv abfotografiert. Auch das zur Pfarre gehörige Heiratsbuch haben wir abfotografiert, ebenso wie das Sterbebuch.

 

Leider ist das Sterbebuch nur unregelmäßig geführt worden, wodurch man nur Einzelfälle finden kann. Ausserdem gibt es in denn Jahren 1593-1607 keine evangelischen Matrikelbücher, da in diesem Zeitraum die Evangelen in Linz verboten waren.

Daher liegen uns die Daten:

  • der Taufen (Geburten) aus dem ehemals evangelischen Landhaus von 1576-1592 und von 1608-1617 vor
  • der Heiraten  aus dem ehemals evangelischen Landhaus von 1576-1592 und von 1608-1617 vor
  • der Toden (Begrabenen) aus dem ehemals evangelischen Landhaus von 1576-1592 und von 1608-1617 vor