Pieter Devel

zu seiner Person:

Derzeit ist uns leider nicht mehr über ihn bekannt, als das er um das Jahr 1720 herum als Kupferstecher wirkte.

zu seinen Werken:

Auch hier ist leider nichts bekannt. Derzeit wissen wir nur das er den hier (unter Artikel Nr. 213007) vorhandenen Kupferstich gestochen hat. Dieser wurde wohl in einem Werk über bedeutende Bauwerke, wie Rathäuser oder Kirchen der Niederlande (und Belgien?) verlegt. Unter den Quellenangaben finden Sie eine Website, auf welcher 2 weitere Ansichten des Pieter Devel abgebildet sind.

Quellenangabe:

  1. 2 Kupferstiche des Pieter Devel („La Maison de Ville di Mons“ (Rathaus zu Mons) und „L’Eglise Cathedrale l’Evangeliste de Saint Iean Abors Le Duc“ (Kirche zu St. Johannes) auf der Website der Bibliothek des Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rom (unter: http://foto.biblhertz.it/exist/foto/show.xql?c=ART&q=Devel,+Pieter&max=4)