Bludenz – Pludentz – von 1643

/Bludenz – Pludentz – von 1643

Bludenz – Pludentz – von 1643

       -historische Kartenbezeichnung: Pludentz. –

-heutige Bezeichnung: Bludenz –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Die heute im österreichischen Bundesland Vorarlberg liegende Stadt Bludenz wurde 830 erstmals als Ortschaft erwähnt und bekam 1274 das Stadtrecht verliehen. Bludenz liegt im Walgau`er Tal, welches von der Ill durchflossen wird. 1420 kam die damalige Grafschaft nach Österreich, gehörte aber zwischen 1806 bis 1814 zu Bayern und seit 1815 wieder zu Österreich. 

 

Kupferstich-Stadtansicht

 

gestochen von Matthäus Merian (dem Älteren), um 1643

herausgegeben in der „Topographia Sveviae das ist Beschreib- vnd Aigentliche Abcontrafeitung der fürnembsten Stätt vnd Plätz in Ober vnd Nider Schwaben. Hertzogthum Würtenberg Marggraffschafft Baden vnd andern zu dem Hochlöbl: Schwabischen Craiße gehörigen Landtschafften vnd Orten.“ durch Matthäus Merian (der Ältere), zu Frankfurt/Main im Jahre 1643

 

Preis: € 4,00 inkl. MwSt.

Größe: XS (Preisklasse: S)
mit 1200 dpi = 9449 x 4724

Bestellnummer: 216058

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-06-25T13:32:21+02:00