Comitatus Hohenstein – Grafschaft Hohnstein – von 1761

/Comitatus Hohenstein – Grafschaft Hohnstein – von 1761

Comitatus Hohenstein – Grafschaft Hohnstein – von 1761

108004-comitatus-hohnstein 

-historische Kartenbezeichnung: Comitatvs Hohnstein nec non Dynastiarvm Lohra et Klettenberg ; Geographica delineatio ex Originali avthentico desumta, viarumque et postarum cursibus locupletata –

oder auch: Die Grafschaft Hohnstein und die Ämter Lohra und Klettenberg 

-heutige Bezeichnung: Die auf bzw. am Harz gelegene innerdeutsche Grenzregion zwischen Nord-Thüringen und Südwest-Sachsen-Anhalt mit der thüringischen Stadt Nordhausen im Zentrum 

 

 

 

Infotext folgt …
 

 

 

 

alt-kolorierte

Kupferstich-Landkarte

mit schön verzierter und großer Rollwerks-Kartusche, inkl. der Wappen des Ernst von Hohnstein und des Amtes Lohra und Klettenberg, im rechten unteren Eck

ausserdem noch mit bedeutend, floral eingerahmtem,kleinem Zeichenindex mit deutschem Meilenanzeiger

 

 

gestochen von „unbekannt“, um 1761

herausgegeben als Einzelblatt bei den Homann`ischen Erben zu Nürnberg, ab 1761

verlegt aber auch im zweiten Teil des Atlas „Mit den Particulair=Charten von Teütschland“, bei den Homann`ischen Erben zu Nürnberg, um 1770

 

 

 

Preis: € 12,00 inkl. MwSt.

Größe: L
mit 300 dpi = 6449 x 5793

Bestellnummer: 108004

 

 

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2016-12-08T10:58:56+01:00