Das Schloss zu Tetschen in der böhmischen Schweiz

/Das Schloss zu Tetschen in der böhmischen Schweiz

Das Schloss zu Tetschen in der böhmischen Schweiz

     

-historische Kartenbezeichnung: Das Schloss zu Tetschen. In der böhmischen Schweiz–

-heutige Bezeichnung: Zamek Decin –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Das, einst deutsche und in Böhmen gelegene Tetschener Schloss, am Uferrand der Elbe. Heute im Stadtzentrum der Stadt Decin (Tetschen) und da die Stadtgrenzen, an die Deutsch-Tschechische Staatsgrenze reichen, auch in unmittelbarer Grenznähe gelegen. 

 

Stahlstich-Ansicht

 

gezeichnet von C. (Karl Christian) Köhler, um 1846

in Stahl gestochen von L. Oeder, um 1846

herausgebracht im zweiten Band des Werkes „Das Kaiserthum Oesterreich in seinen merkwürdigsten Städten, Badeorten, seinen Domen, Kirchen und sonstigen ausgezeichneten Baudenkmälern alter und neuer Zeit, historisch=topographisch dargestellt“ durch Carl August Schimmer zu Wien, im Jahre 1846

gedruckt und verlegt im Verlag des Carl Gerold und Gustav Georg Lange zu Wien & Darmstadt, im Jahre 1846

  

Preis: € 145,00 inkl. MwSt. (für das Original)

Größe des Blattes: ca. 24,9 cm x 17,8 cm

Größe der Ansicht: ca. 15,3 cm x 10,2 cm

Bestellnummer: 220027

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2019-10-28T15:22:00+01:00