Der kayserlicher Burg Platz in Wienn von 1672

/Der kayserlicher Burg Platz in Wienn von 1672

Der kayserlicher Burg Platz in Wienn von 1672

   

-historische Kartenbezeichnung: Die kayserliche Burg Platz in Wienn 

-heutige Bezeichnung: Hofburg mit Burgplatz aus dem 17. Jahrhundert 

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Auf dieser Ansicht ist die Hofburg noch in recht einfacher, genau an der Stadtmauer angrenzender Bauweise zu sehen. Im Hintergrund sieht man, vor der bergigen Kulisse des Wienerwaldes den Leopoldinischen Trakt der historischen Hofburg, rechts daneben die Amalienburg und auf linker Seite den Schweizertrakt inkl. der Burg- und Hofkapelle und Teilen der damaligen Stadtmauer. Der innere Burgplatz (wie er zwischen 1819 und 1846 hieß, war noch einseitig offen und bot spektakuläre Bilder, wenn mal wieder der Hof an- oder abreiste. Heute bzw. bereits seit der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts durch den Reichskanzleitrakt eingerahmt und umschlossen. Dieser einst so markante Platz trug weiters die Namen „Burgplatz“ oder „Franzensplatz“, seit 1919 aber „In der Burg“  

 

Kupferstich-Stadtansicht

mit Seitennummerierung, hier die Nr. 5

 

gezeichnet von Georg Matthäus Vischer, um 1672

gestochen von Georg Matthäus Vischer, um 1672

herausgegeben in dem Teil „Das Viertl unter Wienerwaldt“ aus dem Monumentalwerk „Topographia Archidvcatvs Austriae inf= modernae. seu. / Controfee und Beschreibung aller Stätt Clöster und Schlösser wie sie anietzo stehen in dem Ertzhertzogtumb unter Österreich“ des Georg Matthäus Vischer zu Augsburg, im Jahre 1672

ACHTUNG! Dieser Stich ist ein 100 prozentig genauer Abzug von, der aus dem 17. Jahrhundert stammenden originalen Vischer`schen Kupferplatte, durch den Verein für Landeskunde von Niederösterreich zu Wien, um das Jahr 1920. Dieser hat die Blätter dann, um 1920 auch neu herausgegeben!

 

Preis: € 250,00 inkl. MwSt.

Größe des Blattes: ca. 38,5 cm x 29,6 cm

Größe der Ansicht: ca. 35,6 cm x 14,5 cm

Bestellnummer: 223112

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

  

2017-12-29T02:43:29+00:00