Der Schlossberg zwischen Scharniz und Seefeldt im Tyrol

/Der Schlossberg zwischen Scharniz und Seefeldt im Tyrol

Der Schlossberg zwischen Scharniz und Seefeldt im Tyrol

    
-historische Kartenbezeichnung: Der Schlossberg zwischen Scharniz und Seefeldt im Tyrol –

-heutige Bezeichnung: Burg Schlossberg  –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Eine abgegangene Grenz- und Zollburg, am nördlichen Ortsende der Tiroler Gemeinde Seefeld. Die Burg lag direkt vor dem Ortseingang in der Seebach-Klamm, einer schmalen Gebirgs-Schlucht zwischen Scharnitz und Seefeld. Bekannt auch als Teil der einst wichtigsten, von Rom Richtung Norden aus gehenden Fernverkehrsstraße „Via Imperii“.   

 

Kupferstich-Ansicht

 

gestochen von Gabriel Bodenehr, um das Jahr 1710

herausgegeben im 1. von 3 Bänden des Werke „Europens Pracht und Macht in 200. Kupfer = Stücken worinnen nicht nur allein die Berühmtest und Ansehnlichste sondern auch anderer Stätte, Festungen, Schlösser, Klöster, Pässe, Residentie, Palläste, Wasserfälle dises Volckreichen Welttheils vermittelst anmuthiger und eigentlicher Prospecte, sambt kurzer geographischer Beschreibung zu sondern nuzen u. Gemüth vergnügender Ergözung vorgestellet werden.“, von Gabriel Bodenehr zu Augsburg, um das Jahre 1710

 

Preis: € 4,00 inkl. MwSt.

Größe: S
mit 1200 dpi = 9745 x 7383

Bestellnummer: 219154

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-05-12T23:43:44+00:00