Die Eisenbahnbrücke von Ludgate-Hill in London – von 1865

/Die Eisenbahnbrücke von Ludgate-Hill in London – von 1865

Die Eisenbahnbrücke von Ludgate-Hill in London – von 1865

    -historische Kartenbezeichnung: Die Eisenbahnbrücke von Ludgate-Hill in London –

-heutige Bezeichnung: London – Peter`s Hill –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Zeigt von der Londoner Queen Victoria Street in die (heutige) Fusswgängerzone Peter`s Hill, Richtung St. Paul`s Cathedrale. Deren mächtige Kuppel sich hier, über die historische Straßenansicht erhebt. Den am Ludgate-Viadukt, im Jahre 1865 eröffneten Bahnhof Ludgate Hill gibt es heute nicht mehr. Nachdem dieser 1929 wieder geschlossen wurde, kam 1990 die Entscheidung die Bahnhofs- und Viaduktreste inkl. der Brücke zu demolieren. Heute steht an dessen Stelle ein Bürohochhaus. (Quelle: wikipedia.at – Ludgate-Hill) 

 

Holzstich – Ansicht

 

gezeichnet von „unbekannt“ (da unleserlich), um 1865

in Holz geschnitten von M. Jackson, um 1865

herausgegeben in dem 20. Heft des 13. Bandes der Allgemeinen Illustrirten Zeitung „Ueber Land und Meer“ durch F. W. Hacklander zu Stuttgart, im Jahre 1865

verlegt im Verlag des Eduard Hallberger zu Stuttgart, im Jahre 1865

    

Preis: € 115,00 inkl. MwSt. (im Original)

Größe der Karte: ca. 38,2 cm x 28,1 cm

Größe der Ansicht: ca. 31,2 cm x 23,6 cm

Bestellnummer: 212209

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-12-06T00:04:29+00:00