Die Holzbrücke mit den angehängten Schiffmühlen – Linz

/Die Holzbrücke mit den angehängten Schiffmühlen – Linz

Die Holzbrücke mit den angehängten Schiffmühlen – Linz

    

-historische Kartenbezeichnung: Die Holzbrücke mit den angehängten Schiffmühlen –

-heutige Bezeichnung: Linz – Nibelungenbrücke  –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Eine Ansicht der Nibelungenbrücke aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts in Blickrichtung Urfahr. Die im Vordergrunde ersichtliche Schiffmühle gehörte einst zum, an der Donaulände gelegenen Linzer Stadtbräuhaus. Die Schiffmühle war nur lose an der Nibelungenbrücke angehängt und bereits wieder verschwunden, als die hölzerne Brücke bei einem (von mehreren) schweren Schiffsunglück(en) ein letztes Mal (teilweise) einstürzte. Denn im Jahre 1826 wurde diese Schiffsmühle auf Anordnung der Regierung weggeschafft. Danach wurde dem Bau einer stählernen Brücke statt gegeben und ab 1870 mit deren Bau begonnen. Im Gegensatz zu heute, wo die Nibelungenbrücke auf Urfahr`aner Steite in den Hinsenkampplatz mündet, endete sie einst am Platz`l (Marktplatz) in Urfahr. Von dem Platze vor der Schiffmühle, von der Linzer Donaulände aus, hat man auf dieser Ansicht einen wundervollen Blick auf das einstmals bestandene Gebäude des Kaffeehaus`es Festorazzi (später Schablehner) bzw. (in den 1930er Jahren) der Kreditanstalt für Gewerbe und Landwirtschaft. Dieses Gebäude musste auf Urfahr`aner Seite dem neuen Brückenbau weichen. Am rechten Bildrand befindet sich noch die Pfarrkirche zu Urfahr. 

  

lithographische Ansicht

  

gezeichnet von „unbekannt“, um 1820

gestochen von „unbekannt“, um 1820

herausgebracht in der, zur Linzer Zeitung „Tages-Post“ gehörenden „Bilder-Woche“ vom 25.09.1904 und nochmals herausgebracht am 24.01.1932, durch Julius Wimmer zu Linz

weiters: Im Jahre 1904 wird das Originale Bild der Sammlung Pachinger als angehörig ausgewiesen und im Jahr 1932 dann in die Stadtbibliothek

 

Preis: € 160,00 inkl. MwSt. (als Original)

Größe des Blattes: ca. 14,8 cm x 12,4 cm

Größe der Ansicht: ca. 14,0 cm x 10,2 cm

Bestellnummer: 212239

 

 ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2019-04-14T18:03:14+00:00