Erstes Bootshaus auf der Strasserau. 1877 – von 1926

/Erstes Bootshaus auf der Strasserau. 1877 – von 1926

Erstes Bootshaus auf der Strasserau. 1877 – von 1926

      -historische Kartenbezeichnung: Erstes Bootshaus auf der Straßerau. 1877. –

-heutige Bezeichnung: Linz – Parkbad –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Zeigt ein historisches Bild, des erstes Bootshauses auf der Straßerau, einer in der Donau gelegenen und der Stadt Linz vorgelagerten Insel, welche bei einem Donauhochwasser 1572 entstand und in der Folge der Öffentlichkeit versperrt blieb. Durch die Nutzung als Truppen-Übungsplatz und Kaserne bekam die Insel im Volksmund den Namen Soldatenau. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Insel dem nunmehr privaten Besitzer nach Straßerau oder auch Straßer-Insel genannt. Der 1572 entstandene Donau-Seitenarm „Fabriksarm“ wurde zwischen 1889 und 1892 zugeschüttet und die Insel verschwand dadurch wieder. In diesem Gebiet entstand später das Linzer Parkbad, dessen Vorgänger, die „Schwimm- und Badeanstalt“ bereits 1846 gegründet wurde. 

  

illustrierte Graphik

  

fotographiert von „unbekannt“, um 1926

verlegt mittels der Bilder-Woche der „Tages-Post vom 25.04.1926“ des Julius Wimmer zu Linz, im Jahre 1926

 

Preis: € 70,00 inkl. MwSt. (als Original)

Größe des Blattes: ca. 12,1 cm x 12,4 cm

Größe der Ansicht: ca. 10,0 cm x 8,0 cm

Bestellnummer: 100706

 

 ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2019-01-03T18:33:04+01:00