Linz Fahrrad-Fabrik Johann Jax

/Linz Fahrrad-Fabrik Johann Jax

Linz Fahrrad-Fabrik Johann Jax

    -historische Kartenbezeichnung: Johann Jax / Nähmaschinen / Fahrrad-Fabrik / Musikwerke Fabrikslager –

-heutige Bezeichnung: Linz – Humboldtstr. 11 Ecke Bürgerstr. & Landstraße 39 

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Die Fahrrad-Fabrik Johann Jax, wurde im Jahre 1895 an der Ecke Humboldtstraße 11 & Bürgerstraße errichtet, nachdem bereits 1882 das Grundstück erworben und die Vorgängerbauten Nähmaschinen-Fabrik genutzt wurden. 1945 wurden einige Hofgebäude wegen der hinterbliebenen Kriegsschäden abgebrochen und die Fabrik 1954 schließlich geschlossen. Das Haus verändert hergerichtet und bis Anfang dieses Jahrtausends war das Haus noch an der Marienstatue im Giebel erkennbar. Diese Konstruktion wurde aber mittlerweile für einen, die gesamte Kreuzung ziemlich verschandelnden Dachaufbau entfernt. Die Firma Johann Jax, die neben der Fahrrad-Produktion auch Nähmaschinen produzierte und die Österreich Vertretung deutscher Schreibmaschinen übernahm konnte in der gesamten Österreichisch-Ungarischen Monarchie 36 Filialen eröffnen. So auch im Haus Landstraße Nr. 39, ganz in der Nähe der Mozartkreuzung. Neben diesen beiden, auf der Rechnung ersichtlichen Linzer Objekten finden sich auch noch die Niederlassungen in der oberösterreichischen Stadt Ried im Innkreis, die in der Stadt Salzburg und diejenige in der einstmals Oberkrain`er Stadt Laibach. Heute gehört Laibach zu Slowenien, ist dessen Hauptstadt und heißt Ljubljana. (Quellen: Linz-Kultur – Jax-Haus / regiowiki.at – Johann Jax)  

 

Rechnung mit lithographischer Fabriks-Ansicht

Auf dieser Rechnung sind neben der Linzer Fahrrad-Fabriks-Ansicht an der Humboldtstraße 11 / Ecke Bürgerstraße und der Verkaufs-Niederlassung auf der Linzer Landstraße Nr. 39, auch noch die Verkaufsräume in Salzburg, Ried (im Innkreis) und Laibach (heute Ljubljana) in Slowenien zu sehen. Insgesamt hatte die Firma Jax in der gesamten Österreichisch-Ungarischen Monarchie 36 Filialen eröffnen können.

   

gezeichnet und zu Papier gebracht, von „unbekannt“ um 1903

herausgegeben auf einer Rechnung der Nähmaschinen / Fahrrad-Fabrik / Musikwerke / Fabrikslager des Johann Jax zu Linz, im Jahre 1903

 

Preis: € 145,00 inkl. MwSt. (als Original)

Größe des Blattes: ca. 22,9 cm x 13,5 cm

Größe der Ansicht: ca. 11,8 cm x 6,6 cm (5 Ansichten)

Bestellnummer: 212202

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-12-03T00:15:16+00:00