Linz – obere Donaulände

/Linz – obere Donaulände

Linz – obere Donaulände

    -historische Kartenbezeichnung: LINZ. –

-heutige Bezeichnung: Linz – obere Donaulände –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Zeigt die, unmittelbar an der Donau gelegene Linzer Nordost-Ortseinfahrt „Obere Donaulände“, mit der historischen, heute teils nicht mehr vorhandenen Häuserzeile. Zu sehen sind die Nibelungenbrücke, das obere Wassertor, der Turm der Linzer Pfarrkirche, der Henkerturm (1649 bei Merian der „Trutzbawer“ genannt) und das Linzer Schloss. Die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz ist heute die 3. größte österreichische Stadt. 

 

Stahlstich-Stadtansicht

 

gestochen von „unbekannt“, um 1860

herausgebracht von „unbekannt“, um 1860

 

Preis: € 40,00 inkl. MwSt. (als Original)

Größe des Blattes: ca. 9,0 cm x 8,8 cm

Größe der Ansicht: ca. 6,5 cm x 4,7 cm

Bestellnummer: 212150

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-11-17T20:01:58+00:00