Neukirchen -Neuwkirch – von 1646

/Neukirchen -Neuwkirch – von 1646

Neukirchen -Neuwkirch – von 1646

    

-historische Kartenbezeichnung: Neuwkirch –

-heutige Bezeichnung: Neukirchen –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Die im hessischen Schwalm-Eder-Kreis gelegene Stadt Neukirchen wurde erstmals Mitte des 12. Jahrhunderts erwähnt und liegt am Südwesthang des Knüllgebirges. Am Stadtrand fließt die Grenff durch das Neukirch`ner Gebiet. Die Nikolaikirche im Zentrum der Stadt ist auch schon (wie heute noch immer) auf der vorliegenden Merian`schen Ansicht das höchste Bauwerk der Umgebung gewesen. 

 

Kupferstich-Stadtansicht

mit sehr schönem und ebenso vielfältigem auf Wappenschild gezeigten und heute noch genutztem Wappen, am oberen Bildrand

 

gestochen von MatthäusMerian (dem Älteren), um 1646

herausgebracht in der „Topographia Hassiae, et Regionum Vicinarum: Das ist/ Beschreibung unnd eygentliche Abbildung der vornehmsten Stätte und Plätze in Hessen/ unnd denen benachbarten Landschafften/ als Buchen / Wetteraw/ Westerwaldt/ Löhngaw/ Nassaw/ Solms/ Hanaw/ Witgenstein/ und andern“ durch Matthäus Merian zu Frankfurt/Main, im Jahre 1646

gedruckt und verlegt im Verlag des Matthäus Merian (dem Älteren) zu Frankfurt/Main, im Jahre 1646

 

Preis: € 2,00 inkl. MwSt.

Größe: XS
mit 300 dpi = 6070 x 4298

Bestellnummer: 214037

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-07-11T00:24:51+00:00