Oberösterreich 1619 (von 1662)

/Oberösterreich 1619 (von 1662)

Oberösterreich 1619 (von 1662)

115009-oberoesterreich 

historische Kartenbezeichnung: Archiducatus Austriae Superioris vulgo Supra Anisum cognominatae Nova Descriptio Juxta accuratissimas dimensiones Abrahami Holzwormii –

-oder auch: Oberösterreich bzw. das Land ob der Enns –

heutige Bezeichnung: das österreichische Bundesland Oberösterreich mit den angrenzenden Gebieten –

 

 

 

Infotext folgt …
 

 

 

 

altkolorierte

Kupferstich-Landkarte

wunderschöne historische Landkarte, auf welcher die größeren Städte mit Goldpunkten gekennzeichnet sind und das Kolorit frisch, wie erst gestern aufgetragen, ausschaut

dekorative Titelkartusche mit Putten und Vögeln, im oberen linken Eck und im unteren linken Eck eine sehr dekorative Rollwerkkartusche mit Darstellung der heimischen Tierwelt

im oberen rechten Eck, ein sehr dekoratives Wappen Oberösterreichs mit einer aufgesetzten Krone und im unteren rechten Eck eine kleine Zeichenerklärung zur vorliegenden Karte

ausserdem noch ein deutscher Meilenanzeiger am unteren Rand der Karte

 

gezeichnet von Isreal Holzwurm wurde die Karte Oberösterreichs im Jahr 1616 angefangen, dieser starb aber plötzlich 1617 und danach vollendete sein Bruder Abraham Holzwurm die Karte im April 1619

gestochen wurde die Karte dann von Hans Georg Bahre in Regensburg 1628, und noch im selben Jahr auch noch von diesem verlegt (1. Auflage)

verlegt (als 2. Auflage) im Atlas Maior bei Joan Blaeu (nach seinem Vater Willem Janszoon Blaeu) in Amsterdam 1662

 

 

Preis: € 17,00 inkl. MwSt.

Größe: XL
mit 600 dpi = 15223 x 13336

Bestellnummer: 115009

 

 

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2016-12-17T01:19:51+01:00