Ostende, in Vlaanderen 1604 – Grundriss – von 1720

/Ostende, in Vlaanderen 1604 – Grundriss – von 1720

Ostende, in Vlaanderen 1604 – Grundriss – von 1720

    -historische Kartenbezeichnung: Ostende, in Vlaanderen, aan de Noord zecina een hertnekkige tegenweer: aan Spinola over gegeren 1604, dus noch heden onder Spanje. –

-heutige Bezeichnung: Ostende –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Zeigt den, auf die Seite gelegten Grundriss der belgischen Hafenstadt Ostende. Die nördliche Nordseeküste ist hier auf rechts gedreht und angezeigt. Ostende wurde im 80-jährigen Krieg, zum Synonym des niederländischen Freiheitskampfes gegen die Spanier (welche erst nach extrem zähen Belagerungen und äusserst hohen verlusten) die in der belgischen Provinz Westflandern gelegene Stadt einnehmen konnten. Den Grundriss aus der dieser Zeit, Anfang des 17. Jahrhunderts zeigt diese Grundriss-Ansicht. 

 

Kupferstich-Grundriss-Ansicht

 

gestochen von Petrus Schenk (der Ältere), um 1720

verlegt im zweisprachig erschienen Werk „Theatrum Bellicum, incipiens a Carolo II. Hispaniarum Rege ad Carolum III. Continensque novem historica figuras, in magna charta expressas, praecipuarum, obsidionumtam Mari quam Terra, praecipuorum munimentorum ad Rhenum, Mosam, Mosellam, uti Et in Hispania Et Italia sitorum. Addita est brevis descriptio lingua Latina et Belgica. … / Schouwburg van den Oorlog, beginnende van Koning Karel den II. tot op Koning Karel den III. bestaande in IX. Historische Figuren, op een Olifants Blad, als Veldflagen, Belegeringen te Water en te Lande, metde voornaamste Vestingen aan den Ryn, Maas, Moesel, Spanje en Italien &c. met en korte Beschryvinge in`t Latyn en Duyts, en zal alle Jaren een blad van IX. der voornaamste voorallen daar toe gemaakt werden in Kryg of Vreede. …“ des Petrus Schenk zu Amsterdam, im Jahre 1720

herausgebracht bei Petrus Schenk (der Jüngere) zu Amsterdam, im Jahre 1720

 

Preis: € 2,00 inkl. MwSt.

Größe: XS
mit 300 dpi = 2556 x 2080

Bestellnummer: 215026

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-06-28T23:27:07+02:00