Pirna – Der Sonnenstein –

/Pirna – Der Sonnenstein –

Pirna – Der Sonnenstein –

   -historische Kartenbezeichnung: Der Sonnenstein 

-heutige Bezeichnung: Pirna und das Schloss Sonnenstein –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Blick über einige Pirna`er Bauernhäuser, auf das, bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts als Heilanstalt genutzte und auf einer Erhebung liegende (ehemalige) Schloss Sonnenstein. Die große Kreisstadt Pirna grenzt im Norden an die sächsische Landeshauptstadt Dresden.

 

lithographische Ansicht

 

gestochen von „unbekannt“, um 1800

herausgebracht in einem „unbekannten Werk“, um 1800

 

Preis: € 35,00 inkl. MwSt.

Größe der Karte: ca. 13,1 cm x 7,0 cm

Größe der Ansicht: ca. 12,4 cm x 5,7 cm

Bestellnummer: 216074

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie”, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-10-23T15:03:35+00:00