Prag – Stadtbild aus dem 16. Jahrhundert

/Prag – Stadtbild aus dem 16. Jahrhundert

Prag – Stadtbild aus dem 16. Jahrhundert

    -historische Kartenbezeichnung: (Prag) Stadtbild aus dem 16. Jahrhundert –

-heutige Bezeichnung: Praha 1 (um 1550) –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Zeigt das Altstädter Rathaus und die Theinkirche im Herzen von Prag. Die Theinkirche bzw. Teyn- oder auch Teinkirche wir auch Kirche der Jungfrau Maria vor dem Teyn genannt. Ebenso aber auch Marienkirche (=tschechisch Kostel Matky Boží před Týnem, oder auch Kostel Panny Marie před Týnem bzw. Týnský chrám). Sie ist eine, in der Prager Altstadt gelegene röm.kath. Kirche. Der Bau der Kirche dauerte von der Mitte des 14. bis zum beginnenden 16. Jahrhundert. Die Westfassade mit den zwei Türmen am Rande des Altstädter Rings ist eines der Wahrzeichen der tschechischen Hauptstadt Prag. Über den Altstädter Ring verlief einst der traditionelle Krönungsweg der böhmischen Könige Richtung des Veitsdom`s. Prag liegt ungefähr im Zentrum Tschechiens und ist neben der Hauptstadt dieses Landes, auch die (mit Abstand) größte Stadt. Bis ins Jahr 1783 war die Kleinseite eine der 4 selbstständigen Städte, aus welchen die königliche Stadt Prag zusammengesetzt wurde und die 4 bis dahin eigenständigen Stände zu Bezirken umgewandelt wurden.  

 

Holzstich-Stadtansicht

   

gezeichnet von Lorenz & Paul Ritter, um 1880

in Holz geschnitten von A. Chofs (oder A. Choss) X. I., um 1880

herausgebracht in einem unbekannten Werk, eines unbekannten Künstler`s, möglicherweise auch in einer Zeitschrift, um das Jahr 1880

 

Preis: € 85,00 inkl. MwSt. (für das Original)

Größe des Blattes: ca. 22,5 cm x 31,0 cm

Größe der Ansicht: ca. 16,8 cm x 22,4 cm

Bestellnummer: 216027

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-06-27T21:54:03+02:00