Salzburg von Maria Plain

/Salzburg von Maria Plain

Salzburg von Maria Plain

    -historische Kartenbezeichnung: Salzburg von Maria Plain –

-heutige Bezeichnung: Salzburg –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Gesamtansicht auf die Landeshauptstadt, des gleichnamigen österreichischen Bundeslandes Salzburg, vom nördlich gelegenen Plainberg aus. Auf Höhe der, zur Gemeinde Bergheim gehörenden Wallfahrtsbasilika Maria Plain hat man einen traumhaften Ausblick über das gesamte Salzburger Becken, vor dem Hintergrund des Hochstaufen (einem Felsenberg der Chiemgauer Alpen, hier rechtsseitig gelegen) und des Untersberg`es (ein Bergmassiv der Berchtesgadener Alpen, hier linksseitig im Hintergrund). Beide markanten Massive liegen auf bayerischer Seite. Dank der grazilen Linienführung dieses Stiches und der unglaublichen Detailgenauigkeit lassen sich etliche Gebäude erkennen, da der Blick über die noch beinahe unverbauten Bezirke Itzling und Elisabeth-Vorstadt schweift. So sieht man (recht weit, linksseitig im Vordergrund) das neu errichtete Bahnhofsgebäude der k.k. privilegierten Kaiserin Elisabeth-Westbahn (heute nur Westbahn), um welches sich später die Elisabeth-Vorstadt entwickelte. Eine in den Bahnhof einfahrende Zug-Garnitur der Kaiserin-Elisabeth-Bahn ist ebenso zu sehen, wie die über die Salzach führende (ebenfalls neu errichtete) Eisenbahnbrücke. Desweiteren sieht man das Schloss Mirabell, das Kapuzinerkloster, den Salzburger Dom, die Stiftskirche zu St. Peter, die Franziskanerkirche und natürlich auch den Mönchsberg mit der Festung Hohensalzburg. Ziemlich weit am rechten Rand der Ansicht, sieht man, am Fuße des Mönchsberges noch die Augustinerkirche.   

 

Stahlstich-Ansicht

 

gezeichnet von „unbekannt“, um 1860

gestochen von „unbekannt“, um 1860

herausgebracht (als nicht standartmäßige Zugabe und wohl in einer späteren Auflage) im „Album von Oberösterreich und Salzburg in 39 Ansichten von 1840“ durch G. (Gregor) Baldi, zu Salzburg, um das Jahr 1860

verlegt im Verlag des G. (Gregor) Baldi, zu Salzburg um das Jahr 1860

  

Preis: € 185,00 inkl. MwSt. (für das Original)

Größe des Blattes: ca. 20,1 cm x 16,9 cm

Größe der Ansicht: ca. 15,4 cm x 10,3 cm

Bestellnummer: 219111

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-04-24T23:49:22+00:00