St. Nicola. Am linken Donau Ufer – von 1839

/St. Nicola. Am linken Donau Ufer – von 1839

St. Nicola. Am linken Donau Ufer – von 1839

      -historische Kartenbezeichnung: St. Nicol. Am linken Donau Ufer –

-heutige Bezeichnung: St. Nikola an der Donau –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Linksseitig und unmittelbar an der Donau gelegen, findet man, im sogenannten Strudengau, zwischen den Dörfern Struden und Sarmingstein die (auch für die beiden genannten Dörfer zuständige) Marktgemeinde St. Nikola an der Donau. Der Strudengau ist das südwestlichste oberösterreichische Eck, im nördlich der Donau gelegenen Mühlviertel. 

 

Stahlstich – Stadtansicht

 

gezeichnet von Thomas Ender, um 1839

gestochen von Benjamin, um 1839

zusammengesetzt von Black & Armstrong, um 1839

herausgegeben im 1. Band des Werkes „Panorama der oesterreichischen Monarchie, oder malerisch-romantisches Denkbuch der schönsten und merkwürdigsten Gegenden derselben, der Gletscher, Hochgebirge, Alpenseen und Wasserfälle, bedeutender Städte mit ihren Kathedralen, Pallästen und alterthümlichen Bauwerken, berühmter Badeörter, Schlösser, Burgen und Ruinen, so wie der interessantesten Donau=Ansichten. “ durch Conrad Adolf Hartleben zu Pesth, im Jahre 1839

verlegt in C. A. Hartleben`s Verlag zu Pesth & Leipzig, im Jahre 1839

    

Preis: € 155,00 inkl. MwSt. (im Original)

Größe der Karte: ca. 29,3 cm x 22,2 cm

Größe der Ansicht: ca. 15,4 cm x 9,8 cm

Bestellnummer: 219112

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-04-25T15:19:08+00:00