Superiorem Silesiam – Oberschlesien – von 1746

/Superiorem Silesiam – Oberschlesien – von 1746

Superiorem Silesiam – Oberschlesien – von 1746

119022-ducatus-silesiae 

– historische Kartenbezeichnung: LA HAUTE SILESIE, qui comprend les Principautes de Neise, de Munsterberg, de Laegerndorf, de Troppau, d?Oppeln, de Ratibor, de Teschen, dessinee par les Heritiers de Homann. –

-oder auch: Oberschlesien mit den Provinzen Neise, Munsterberg, Iagerndorf, Troppau, Oppeln, Ratibor, Frankenstein & Teschen und den angrenzenden Gebieten Niederschlesien`s, Böhmen`s und Mährens–

-heutige Bezeichnung: Polen mit den Bundesländern bzw. Herzogtümern (= polnisch: „Województwo“) Opolskie (Oppeln) und Śląskie (Oberschlesien) und den jeweils angrenzenden Gebieten–

 

 

 

… Infotext folgt …

 

 

 

kolorierte

Kupferstich-Landkarte

Sehr große unkolorierte Titelkartusche, gerahmt mit den Wappen der abgebildeten Provinzen Neise, Munsterberg, Iagerndorf, Troppau, Oppeln, Ratibor, Frankenstein &  Teschen

Im unteren, linken Eck der Index zur vorliegenden Karte, zusätzlich noch 2 Meilenanzeiger neben der Titelkartusche

 

gestochen von Johann Matthias Hase, um 1746

verlegt im „Atlas Silesiae, id est Ducatus Silesiae, generaliter quatuor mappi, nec non specialiter XVI Mappis tot principatus Repraesantantibus geographice exhibitus …“ durch Matthäus von Schubarth zu Nürnberg, im Jahre 1750

herausgegeben bei den Homann`ischen Erben, zu Nürnberg, im Jahre 1750

 

Vermutlich als Einzelblatt verlegt, da der Mittelpfalz bei der Karte aus dem „ATLAS VOM HERZOGTUM SCHLESIEN“ weiter rechts läge bzw. sich am rechten Seitenrand noch eine Beschreibung des Karteninhalts befände! In der Historie der Hommanschen Erben findet sich durchaus auch die Information, das einige Karten „lose“ verkauft wurden!

 

 

Preis: € 17,00 inkl. MwSt.

Größe: XL
mit 300 dpi = 7025 x 5273 Pixel

Bestellnummer: 119022

 

 

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” von Veronika Fengler, unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2016-12-27T23:26:15+01:00