Villach um 1860

/Villach um 1860

Villach um 1860

    

-historische Kartenbezeichnung: Villach –

-heutige Bezeichnung: Villach –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Die Ansicht der Stadt Villach, mit Blick über die Gail von Südosten, und in Richtung Nordwesten ausgesehen. Die zweitgrößte Kärntner Stadt liegt im Mündungsgebiet der Gail in die Drau, am westlichen Rand des Klagenfurter Beckens. 

 

Stahlstich-Ansicht

 

gezeichnet von H. Lauterbach, um 1860

in Stahl gestochen in der englischen Kunstanstalt, um 1860

herausgebracht im 11. Band des „Payne’s Universum ; Darstellung und Beschreibung der schönsten Gegenden, Städte … auf der ganzen Erde, von Portraits ausgezeichneter Personen, volksthümlichen Scenen und Genrebildern in vorzüglichen Stahlstichen“ durch Albert Henry Payne zu Leipzig, um das Jahr 1860

verlegt im Verlag der „englischen Kunstanstalt des Albert Henry Payne zu Leipzig, um das Jahre 1860

  

Preis: € 85,00 inkl. MwSt. (für das Original)

Größe des Blattes: ca. 29,4 cm x 18,2 cm

Größe der Ansicht: ca. 21,0 cm x 15,5 cm (oval)

Bestellnummer: 222021

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2018-10-21T19:22:17+00:00