Weissenhof nechst der Statt Gratz von 1681

/Weissenhof nechst der Statt Gratz von 1681

Weissenhof nechst der Statt Gratz von 1681

   

-historische Kartenbezeichnung: Weissenhof nechst der Statt Gratz –

-heutige Bezeichnung: Graz – Triesterstraße –

-heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Dieser einstige, bis ins 16. Jahrhundert zurückgehende Grazer Edelhof ist auch unter dem vormaligen, wie auch nachmaligen Namen „Denggenhof“ bekannt. Errichtet wurde dieser als Meierhof für das Schloss Karlau, später wechselten seine Besitzer aber allzu häufig bevor der Edelhof ganz verschwand und einem Hochhaus weichen musste, welches heute auf dessen ehemaligen Gründen steht. 

 

Kupferstich-Stadtansicht

 

gezeichnet von „unbekannt“, um 1681

in Kupfer gestochen von Mathias Greischer, um 1681

herausgebracht in der Topographia Ducatus Stiriae Das Ist: Eigentliche Delineation / und Abbildung Aller Städte / Schlösser / Marcktfleck / Lustgärten / Probsteyen / Stiffter / Clöster und Kirchen / so es Sich im Herzogthumb Steyrmarck befinden“ von Georg Matthäus Vischer 1681 in Graz

verlegt bei Johann Bitsch und den Universitäts-Buchhändlern auf dem Judenplatz bei der „guldenen Saulen“ zu Graz, im Jahre 1681

 

  

Preis: € 4,00 inkl. MwSt.

Größe: S

mit 600 dpi = 26070 x 4298

Bestellnummer: 223089

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

 

2017-12-20T01:13:49+00:00