Wijk bij Duurstede von 1654

/Wijk bij Duurstede von 1654

Wijk bij Duurstede von 1654

      -historische Kartenbezeichnung: Wyck der Duyrstede –

-heutige Bezeichnung: Wijk bij Duurstede –

heutige Lage oder auffällige Begebenheiten: Wijk bij Duurstede in den Niederlanden

 

Kupferstich-Stadtansicht

mit kleinem, aber rahmenlosem Index, von A – D in der oberen, rechten Bildecke

mit Meilenanzeiger, hier in „Ruhten“

 

gestochen von Caspar Merian, um 1654

herausgegeben in M. Z. Topographia Germaniae Inferioris daß ist Beschreibung und Abbildung der Vor-nehmsten Stätten Vöstungen und Öhrter so wohl in grund als in Prospect, in den XVII Niederländischen Provintien liegend Alls Brabant, Limburch, Mechelen, Geldern, Zütphen, OberIssel, Frißland, Gröningen, Holland, Utrecht, Seeland, Flandern, Artois, Hennegäw, Camerich Lützenburg, Namur, und Burgund, bei den Matthäus Merian`s seel. Erben zu Franckfurt am Mayn, 1654

 

Preis: € 2,00 inkl. MwSt.

Größe: XS
mit 300 dpi = 2000 x 3372

Bestellnummer: 223060

 

ZUM BESTELLEN HIER KLICKEN!

 

 

 

 

 

 

Hinweise zum Copyright auf dieser Homepage:

Sämtliche Verwendungs- und Reproduktionsrechte für die Online gestellten Abbildungen liegen bei der Firma Falk Fengler und Familie.

Wir bitten Sie ausserdem zu beachten, das alle Texte auf dieser Homepage dem Copyright der betreibenden Firma “Falk Fengler und Familie” unterliegen. Wenn Sie Texte kopieren und anderswo präsentieren, dann bitten wir um eine kurze Mitteilung und um eine Quellenangabe zu dem betreffenden Textstück.

2017-11-26T17:49:44+01:00